Konsumenteninformationen

Inhaltsstoffe

Stellungnahme zu «Zum Abschminken – Plastik in Kosmetik» von Greenpeace Deutschland

2021

Die Sicherheit und Umweltverträglichkeit kosmetischer Produkte haben für die Kosmetikhersteller oberste Priorität. Sie tragen die Verantwortung, dass die dem Verbraucher zur Verfügung gestellten Produkte für Mensch und Umwelt sicher sind. Dieser Verpflichtung kommen die Hersteller im Rahmen der strengen gesetzlichen Regelungen in der EU und der Schweiz und auch durch viele freiwillige Massnahmen nach. Den von Greenpeace in...

Sonnenschutz

Sonnenschutzmittel mit dem UV-Filter Octocrylen sind sichere Produkte

2021

Die Sicherheit der Konsumenten hat für die Hersteller kosmetischer Produkte einen sehr hohen Stellenwert. Konsumenten können darauf vertrauen, dass Kosmetikprodukte sicher und gesundheitlich unbedenklich sind. Dies gewährleisten die umfassenden Bestimmungen und Richtlinien, die in der Schweiz und in der EU für alle kosmetischen Produkte gelten und entsprechende Sicherheitsbewertungen durch die Hersteller.

Inhaltsstoffe

Mikroplastik in Kosmetik

2021

In Medien und Fachöffentlichkeit wird vermehrt über die zunehmende Verunreinigung von Ozeanen mit Kunststoffen und Kunststoffpartikeln, sogenanntem Mikroplastik, berichtet. Kosmetische Produkte spielen – anders als in der Öffentlichkeit oft dargestellt – bei der Verschmutzung der Meere mit Mikroplastik eine untergeordnete Rolle, wie eine Studie des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik zum Thema...

Inhaltsstoffe

Nachhaltiges Palmöl in Kosmetik, Wasch- und Reinigungsmitteln

2021

Die Hersteller der Kosmetik- und Waschmittelindustrie setzen zur Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele Inhaltsstoffe wie Palmöl nur auf Basis nachwachsender Rohstoffe ein. Sofern nachhaltig angebaut, können Palmen ökologisch effiziente Öllieferanten sein.

Sicherheit und Wirksamkeit der Produkte

Aluminium in Antitranspiranten

2020

Seit mehreren Jahren werden Bewertungen und Medienberichte veröffentlicht, die die Sicherheit von Aluminiumverbindungen in Antitranspiranten in Frage stellen. Der Bundesrat kommt nach einer Analyse des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) zum Schluss, dass der heutige Gesetzesrahmen für die Verwendung von Aluminium in Antitranspiranten ausreichend ist.

Sicherheit und Wirksamkeit der Produkte

Geruchliche Abweichungen bei Hand- und Oberflächen-Desinfektionsmitteln

2020

Wir wurden angefragt, weshalb es bei Hand- und Oberflächen-Desinfektionsmitteln oft zu geruchlichen Abweichungen kommt, die nicht den Erwartungen der Endverbraucher entsprechen.

Inhaltsstoffe

Kosmetika haben keine hormonähnliche Wirkung

2020

Als «endokrine Disruptoren» werden Stoffe bezeichnet, die die Funktion des Hormonsystem verändern und so die Gesundheit gefährden können, sofern sie in einer wirksamen Dosis in den Körper gelangen. Diese Stoffe kommen in der Natur reichlich vor, z.B. in einem Grossteil der Lebensmittel wie Soja, Kohl, Eier, Milch, Getreide und Kaffee (Phytohormone). Es gibt Studien, welche gewissen Inhaltsstoffen in Kosmetika eine...

Sicherheit und Wirksamkeit der Produkte

Wirksamkeit

2020

Die Wirksamkeit der Produkte ist umfassend untersucht. Jede Werbeaussage eines Produktes muss vor der Vermarktung überprüft werden. Hierzu gibt es unterschiedlichste Prüfverfahren, die je nach Anforderung an die Werbeaussage angepasst werden.

Naturkosmetik

Was ist Naturkosmetik?

2020

Natürliche Kosmetikprodukte liegen im Trend. Immer mehr Kundinnen und Kunden möchten Produkte mit "natürlichen und ökologischen" Inhaltsstoffen verwenden. Aus diesem Grund kommen im Bereich "Naturkosmetik" immer mehr Produkte auf den Markt, die Natürlichkeit oder naturnahe Herstellung versprechen.

Inhaltsstoffe

Mineralöle in kosmetischen Mitteln

2020

Verbraucher können kosmetische Produkte, die Mineralöle enthalten, bedenkenlos verwenden. Sie erfüllen, wie alle Kosmetikprodukte, die hohen gesetzlichen Sicherheitsanforderungen. Ihre gesundheitliche Unbedenklichkeit wird durch aufwendige Sicherheitsbewertungen gewährleistet.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

2020

Dem Thema Nachhaltigkeit wird sowohl in der Kosmetik- wie auch in der Wasch- und Reinigungsmittelbranche höchste Bedeutung zugemessen. Herstellerfirmen und Importeure setzten sich intensiv mit der Thematik auseinander. Branchenverbände fördern mit freiwilligen Initiativen der Industrie nachhaltiges Handeln bei Herstellung, Konsum und Entsorgung von Produkten.

Recht

«Swiss Made»-Verordnung für Kosmetika, eine Chance für Schweizer Hersteller

2019

Am 1. Januar 2017 trat die vom SKW beantragte «Swiss Made»-Verordnung für Kosmetika in Kraft. Sie präzisiert die neue Markenschutzgesetzgebung für Kosmetikprodukte, welche die Herkunftsbezeichnung «Swiss Made» bzw. die Schweizer Flagge auf ihren Produkten verwenden.

Sicherheit und Wirksamkeit der Produkte

Sicherheit von kosmetischen Produkten

2020

Die Sicherheit der Verbraucher ist das oberste Ziel bei der Herstellung und dem Verkauf von Kosmetika. Die Verantwortung für die Sicherheit des Produktes liegt beim Hersteller, beziehungsweise beim Importeur.

Recht

Apps und Online-Portale, die kosmetische Inhaltsstoffe «bewerten»

2020

Zahlreiche Internet-Portale und Smartphone-Apps bieten eine «Bewertung» von Kosmetik-Inhaltsstoffen an, z. B. anhand des Barcodes (Strichcodes) von Kosmetikprodukten.