Konsumenteninformationen

Recht

Bundesamt verbietet EU-konforme Kosmetika in der Schweiz

2017

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) hat am 3. Oktober 2017 überraschenderweise eine Allgemeinverfügung zu furocumarinhaltigen kosmetischen Mitteln erlassen. Diese schafft ein wesentliches Handelshemmnis für Kosmetika, die in der EU und auf der ganzen Welt erhältlich sind.

Inhaltsstoffe

Triclosan

2017

In der "Florenz-Erklärung" beantragen diverse Wissenschaftler und Ärzte ein Verbot von Triclosan und anderen antimikrobiellen Chemikalien. Im Gegensatz zu einigen Medienberichten gibt es keinen Aufruf für ein weltweites Verbot.

Haarpflege

Warnhinweis bei Haarfärbung für Jugendliche

2017

Hersteller müssen bestimmte Haarfärbemittel mit dem Warnhinweis versehen, dass das Produkt nicht für Personen unter 16 Jahren bestimmt ist. Betroffen davon sind Haarfärbemittel mit Inhaltsstoffen für die der Gesetzgeber einen entsprechenden Warnhinweis festgelegt hat.

Inhaltsstoffe

Deodorants und Aluminiumsalze

2017

Aluminiumsalze sind ein wichtiger Bestandteil in Antitranspirant Deodorants. Es sind Wirkstoffe, die den Schweissfluss auf effiziente Art und Weise hemmen. Sie verengen Schweissporen, so dass weniger Schweiss ausgeschieden wird. Dabei unterbinden Antitranspirant Deodorants die Schweissproduktion nicht vollständig; die Haut kann nach wie vor ungehindert atmen.

Inhaltsstoffe

Nitrosamine in Mascara Produkten

2017

Bei einer Kontrolle von Mascara Produkten durch die Kantonalen Labors wurden von 184 Proben 11 Produkte aus dem Verkehr gezogen. Grund war ein angeblich zu hoher Gehalt an Nitrosaminen.